Ausgebildet in der Altenpflege

(Oktober 2015)

Ausgebildet in der Altenpflege (Oktober 2015)

Die Abschlussprüfung am Hammer Fachseminar zur staatlich anerkannten Altenpflegerin beziehungsweise zum staatlich anerkannten Altenpfleger haben jetzt 13 Auszubildende bestanden.

Sebastian Annuth, Rebecca Beerens, Kerstin Goldschmidtböing, Arthur Gwiozda, Angelika Koziol, Mandy Lyx-Klaus, Janine Miggitsch, Cornelia Mrzyglod, Lisa Müller, Evgenij Raclov, Kathrin Scherle, Stefanie Schmidt und Susanne Wilhelm verlassen nach drei Jahren intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung die Fachschule für Altenpflege als qualifizierte Fachkräfte und erhielten ihre Zeugnisse im Haus Caldenhof.

Zum Hintergrund:

Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. ist Trägerin dreier Altenheime (Hanse-Zentrum und Lina-Oberbäumer-Haus in Soest, Haus Phöbe in Warburg) und übernimmt damit die Verantwortung für mehr als 240 Menschen, die in ihren Einrichtungen ihr letztes Zuhause erhalten. Seit Jahrzehnten ist sie Anbieterin von Pflegeausbildung und Weiterbildung. Weitere Informationen und Angebote der Trägerin im Bereich Pflege finden Sie unter www.propflege.org

Fenster schließen