Wachsende Nachfrage in den Fachseminaren für Altenpflege (Oktober 2011)

An beiden Fachseminaren - in Hamm und in Soest - ist eine wachsende Zahl von Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern sowohl in der dreijährigen Ausbildung wie auch in der einjährigen Altenpflegehilfeausbildung zu verzeichnen. Da ab Mitte 2012 eine Umlagefinanzierung eingeführt werden wird, werden weitere Ausbildungsplätze in Unternehmen geschaffen werden, die sich bisher nicht an der Ausbildung beteiligt haben. Diese Veränderung trägt dazu bei, einerseits den Bestand und den wirtschaftlichen Erfolg der Fachseminare zu sichern; andererseits dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Wir freuen uns sehr, dass alle Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsgänge direkt im Anschluss an ihre Ausbildung eine Anstellung finden. Die Bedingungen, unter denen die Arbeitsverträge geschlossen werden, haben sich zudem auf Grund des Fachkräftemangels verbessert: Es werden nicht mehr ausschließlich Teilzeitverträge geschlossen und das Niveau der Bezahlung ist durchschnittlich gestiegen.

Fenster schließen