Qualifizierung von 19 Betreuungskräften für Demenzkranke abgeschlossen (Mai 2010)


Voller Tatendrang freuen sich die frischgebackenen Betreuungskräfte für Demenzerkrankte über ihren erfolgreichen Abschluss.

Am Fachseminar für Altenpflege in Soest haben 17 Frauen und 2 Männer in der Zeit vom 12. April bis 27. Mai 2010 erfolgreich an einer Qualifizierung teilgenommen. Der Abschluss wurde mit allen Beteiligten am 27. Mai 2010 gefeiert.

Ungefähr 60 % aller in stationären Pflegeeinrichtungen lebenden Menschen leiden an einer Demenz.
Damit den betroffenen Menschen mehr Zuwendung durch zusätzliche Betreuung und Aktivierung und somit auch eine höhere Wertschätzung entgegengebracht werden kann, gibt es die Qualifizierung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 87 b Abs. 3 SGB XI.

Da das Angebot auf großes Interesse stieß, wird der nächste Qualifizierungskurs vom 08. November bis 23. Dezember 2010 von der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. angeboten.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die keinen therapeutischen oder pflegerischen Berufsabschluss haben müssen, lernen in 160 Stunden Theorie und zwei Wochen Praxis mehr über das Krankheitsbild und den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen.

Fenster schließen